brecht_extra

Thomas Gebauer ehemaliger Geschäftsführer von Medico International

Die Mitgründer der Initiative zum Verbot von Landminen, Medico International, erhielten 1997 den Friedensnobelpreis. Der Geschäftsführer von Medico, Thomas Gebauer, war maßgeblich an diesem Prozess beteiligt, wie er sich in diesem Video erinnert. Medico International fördert Gesundheit und „gesundmachende Lebensumstände“. Das Hilfswerk ist in mehr als 30 Ländern aktiv und arbeitet eng mit Partnerorganisationen zusammen. …

Thomas Gebauer ehemaliger Geschäftsführer von Medico International Weiterlesen »

Die Droge Cannabis

Die Droge Cannabis wird mittlerweile in vielen Teilen der Gesellschaft als Alltagsdroge wahrgenommen. Auch die ständigen Cannabis-Legalisierungsdebatten in Politik und Gesellschaft haben in vielen Teilen der Bevölkerung eher zu Verwirrungen, Mythen und Halbwahrheiten rund um die Droge Cannabis geführt. Besonders junge Menschen werden davon abgelenkt, sich kritischer mit dem Thema „Cannabis und Sucht“ auseinanderzusetzen. Vor …

Die Droge Cannabis Weiterlesen »

Martin Karcher – Der BitBlockKryptoComic*

Die Graphic Novel für Jugendliche und junge Erwachsene thematisiert mit der Digitalisierung des Geldes verbundene Utopien und Dystopien. In ihr stellen sich vier junge Erwachsene Fragen wie diese: Erlauben es uns Kryptowährungen, unser Geld unabhängig von den Machtverhältnissen in Staat und Bankensystem anzulegen? Können die Technologien, die wir für digitales Bezahlen benötigen, nachhaltig sein oder …

Martin Karcher – Der BitBlockKryptoComic* Weiterlesen »

Electronic Landscapes / Preisträgerausstellung der Darmstädter Sezession* / 16. Dezember 2022

Die *Darmstädter Sezession ist eine Vereinigung bildender Künstler*Innen, die 1919 aus dem Darmstädter Freundeskreis um die spätexpressionistischen Zeitschriften »Die Dachstube« und »Das Tribunal. Hessische Radikale Blätter« hervorging. 2019 wurde sie 100 Jahre alt. Führungen durch die Ausstellung auf Anfrage >>> kontakt@darmstaedtersezession.net >>>> Zur Webseite Fahrzeuge ohne Fahrer, algorithmisch gesteuerte Drohnen, Lieferroboter und träumende Computer. Die …

Electronic Landscapes / Preisträgerausstellung der Darmstädter Sezession* / 16. Dezember 2022 Weiterlesen »

„Abklingbecken“ von Nikolaus Heyduck

ABKLINGBECKEN. „Manche Leute nehmen sofort etwas Bedrohliches wahr. Assoziationen wie Müll, Giftmüll, Umweltverschmutzung. Andere nehmen es mit Humor, und finden es lustig, daß sich da was hebt und senkt und es vielleicht Ähnlichkeiten mit lebendigen Prozessen gibt.“ N. H. Nikolaus Heyduck ist ein Künstler, der im Grenzbereich zwischen Musik, Geräusch und bildender Kunst arbeitet. So …

„Abklingbecken“ von Nikolaus Heyduck Weiterlesen »

EXTRA 19 // RAINER LIND

Hunderte von Videoportraits hat der Künstler RAINER LIND in den letzten Jahren geschaffen und veröffentlicht. Entstanden sind die Filme aus längeren Interviews mit Menschen, die etwas Besonderes zu erzählen haben. Darunter sind viele Persönlichkeiten, die in kulturellen Bereichen wie Kunst, Fotografie, Theater, Design, Architektektur, Film und Musik tätig sind. Aber auch JuristInnen, Landwirte, PolitikerInnen, LehrerInnen …

EXTRA 19 // RAINER LIND Weiterlesen »

EXTRA 18 // CHRISTIAN GROPPER

Fake Stories vs. Real Reporting? Über die Bedeutung des Journalismus in verunsicherten Zeiten stellt seine Arbeit anhand von Filmausschnitten vor. Es ist eine Stadt aus Zelten und Hütten in Sand- und Erdtönen, die sich fast natürlich in die Wüstenlandschaft einfügt. Die Ausmaße scheinen endlos, die Umgebung menschenfeindlich. Christian Gropper ist in Darmstadt immer präsent durch …

EXTRA 18 // CHRISTIAN GROPPER Weiterlesen »

EXTRA 17 // THOMAS OTT

Aus 3 Mach 2 Mach 3 / Ein Werkbericht des Architekturfotografen Thomas Ott Wir sind umgeben von Architektur. Die älteste erhaltene Fotografie der Welt (1826) war der Blick aus einem Fenster über die Dächer eines kleinen Ortes. Seit dem nimmt das Abbilden von Architektur einen bedeutenden Teil der Fotografie ein. Von der dokumentarischen Aufnahme bis …

EXTRA 17 // THOMAS OTT Weiterlesen »

EXTRA 16 // JANA PAREIGIS

JANA PAREIGIS ist eine Moderatorin, Journalistin, Afrikanologin und Soziologin mit deutsch-schwedisch-simbabwischen Wurzeln. Sie arbeitet unter anderem für das ZDF-Morgenmagazin und für den Sender Deutsche Welle (DW), für dessen Programm sie auch den Film “Afro.Deutschland” mitgestaltet hat. Hier begegnet sie auf einer Deutschlandreise bekannten und weniger bekannten Afro-Deutschen. Sie schildern, wie es ist, als schwarzer Mensch …

EXTRA 16 // JANA PAREIGIS Weiterlesen »

EXTRA 15 // LUTZ GARMSEN

LUTZ GARMSEN, geboren 1964 in Wuppertal, 1983 Abitur an der Brechtschule in Darmstadt. Studium und Diplom 1985 – 1992 in der Filmklasse bei Prof. Helmut Herbst an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Seither tätig als Filmemacher, Medienkünstler, Apparatebauer, Kameramann für Spezialeffekte, Animator und als Berater für komplizierte Medienprojekte. Seit 1994 unterrichtet er zeitweise als …

EXTRA 15 // LUTZ GARMSEN Weiterlesen »

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Diese Webseite bettet Videos ein, die auf dem Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA hinterlegt sind. (Siehe Datenschutzerklärung)

Datenschutzerklärung